IHHT

Intervall-Hypo-und-Hyperoxie-Therapie

 

Behandlungsablauf

Die Intervall-Hypo-und-Hyperoxie-Therapie erfolgt im Liegen und dauert 45 bis 60 Minuten. Der Patient atmet durch eine Maske, die ihm im Wechsel sauerstoffarme und sauerstoffreiche Atemluft zuführt.

 

Grundlagen und Wirkungsweise

Hypoxie bedeutet Sauerstoffmangel, unter Hyperoxie versteht man eine Überversorgung mit Sauerstoff. Die IHHT wirkt vor allem auf die Energiekraftwerke unserer Zellen, die Mitochondrien. Sie stellen den Zellen Energie in Form von Adenosintriphosphat (ATP) zur Verfügung, das sie aus Nährstoffen und Sauerstoff bilden. Sie spielen von daher eine Schlüsselrolle in unserem Energiehaushalt und für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Sind sie geschwächt, leidet auch das Immunsystem. Die temporäre Sauerstoffunterversorgung während der Behandlung fördert das Absterben und den Abbau kranker und beschädigter Zellen, während gesunde, funktionstüchtige Zellen durch die erhöhte Sauerstoffzufuhr gestärkt werden.

Die Mitochondrien wurden bereits in den 1970er Jahren erforscht. Die IHHT wurde anfänglich entwickelt, um Raumfahrer auf einen niedrigeren Sauerstoffgehalt in ihrer Atemluft vorzubereiten. Im Jahr 2019 ging der Nobelpreis für Medizin an drei Forscher, die die von Sauerstoff beeinflussten molekularen Mechanismen im Körper untersucht hatten und zeigen konnten, welche massgebliche Rolle Sauerstoff bei der Feinregulierung vieler physiologischer Funktionen spielt.

 

Anwendungsbereich

Dank der umfassenden Wirkung auf der Zellebene und damit auf den gesamten Organismus gibt es für die IHHT viele Anwendungsmöglichkeiten. 

Die IHHT wirkt sich nachhaltig auf die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit aus und wird bei Müdigkeit, Erschöpfung, Energielosigkeit und Burnout eingesetzt, in Kombination mit Vitalstoffen. Sie hilft bei Long Covid, Herz-, Kreislauf- und Lungenproblemen. Sie verbessert den Stoffwechsel und den Hormonhaushalt. Auch die Gehirnfunktion und damit die kognitiven Fähigkeiten werden günstig beeinflusst.

Als Atemtherapie eingesetzt, werden Symptome wie Schmerzen, Kurzatmigkeit, Asthma, Sehschwäche und sogar psychische Leiden gelindert.

Die IHHT kommt auch für gesunde Menschen in Frage und besonders für Sportler, die auf diese Weise ohne viel Aufwand Höhentrainings absolvieren können. Sie erzielen eine verbesserte Leistung und eine schnellere Regeneration, Trainingseinheiten werden effizienter.

 

Individuelle Abstimmung

Je nach Symptomatik und persönlichem Bedarf schlagen wir Ihnen bei 3Med eine geeignete Anzahl von IHHT-Sitzungen vor. Die IHHT wird je nach Situation in Kombination mit anderen Therapien angeboten. 

 

Wir klären mit Ihnen die Finanzierungs- und Erstattungsmöglichkeiten.

Häufige Fragen zu Ihht

11. Apr. 2024

 

Was ist Ihht?

Das Intervall Hypoxie-Hyperoxie Training (IHHT Training) bietet eine innovative Trainingsmethode, die das Höhentraining simuliert, indem der Sauerstoffgehalt in der Atemluft variiert wird, während der Luftdruck konstant bleibt. Bei diesem Verfahren atmen die Teilnehmenden abwechselnd sauerstoffarme und sauerstoffreiche Luft ein, was den Effekt eines Bergauf- und Bergabstiegs nachahmt. Dies fördert die effiziente Sauerstoffnutzung des Körpers, ähnlich den Effekten des Höhentrainings, und kann mithilfe spezifischer Hypoxie-Geräte und Masken durchgeführt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Ergebnisse des IHHT von verschiedenen Faktoren abhängen, darunter der Trainingszustand der Teilnehmenden, ihre individuelle Reaktion auf das Training sowie die Intensität und Dauer der Phasen mit reduziertem Sauerstoffgehalt. Um die Sicherheit und Effektivität des IHHT-Programms zu gewährleisten, ist die Begleitung durch eine qualifizierte Fachkraft unerlässlich.

 

Lohnen sich Ihht Geräte für Zuhause?

Ihht für zuhause ist mit dem eigenen Gerät machbar. Sie können ein Neugerät anschaffen oder das Ihht gebraucht kaufen. Kleine Geräte von Cellgym kosten keine allzu grosse Beträge. 

Bitte bedenken Sie, dass sichere Ergebnisse der Sauerstofftherapie qualifiziertes Fachwissen erfordern. Die Unterstützung einer qualifizierten Fachperson ist unbedingt ratsam.

 

Kann ich ohne Bewilligung Ihht Geräte kaufen?

Ja. Geräte sind von mehreren Herstellern erhältlich. Die Kosten unterscheiden sich jedoch recht deutlich.

 

Wo gibt es eine Ihht Therapie in meiner Nähe?

Ihht Zelltraining wird bereits in mehreren Gegenden der Schweiz angeboten. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Art Höhentraining die Mitochondrien behandelt werden. Eine nachhaltige Wirkung ist nur gegeben, wenn die Therapie in eine gute Grundstoffversorgung eingebunden ist. 

3Med bietet Ihht im Liebefeld und in Thun an. Beide Zentren sind bestens an privaten und öffentlichen Verkehr angebunden.

 

Wieviel kostet das Hypoxie Hyperoxie Training? 

Die nachhaltige Wirkung von Ihht stellt sich nach mehrmaligen Trainings ein. Deshalb bieten wir 10-er Abonnemente an. Diese kosten CHF 950.00.

Eine Kostenübernahme durch die Versicherer ist in einigen Fällen möglich, muss aber individuell abgeklärt werden. Fragen Sie uns.

 

Wie oft kann ich Ihht Behandlungen erhalten?

Wir empfehlen mindestens 10 Behandlungen in 10 Wochen. Mit weniger Sitzungen werden in der Regel keine nachhaltigen Erfolge erzielt.

 

Verfügt 3Med über Ihht Erfahrung?

Wir sind ein relevantes Kompetenzzentrum im Bereich Hypoxie Hyperoxie Behandlung. Durch unser fundiertes Knowhow im Bereich Sauerstoffmedizin und Orthomolekularmedizin vereinen wir alle nötigen Grundlagen zum optimalen Einsatz der Ihht Therapie. Fragen Sie uns. 

Kontaktieren Sie uns oder buchen sie direkt: